Maminka Landmanns Johgurtkäse

1 l beste Vollmilch erwärmen. Wenn sich eine Haut bildet mit
500 g Naturjogurt (natürlicher Fettgehalt) dazu geben und gleichmäßig rühren, bis sich die Molke absetzt. 

Nun das Ganze in dem Topf abkühlen lassen, durch ein Käsesieb laufen lassen und dabei die Molke auffangen. Diese kann getrunken oder ins Badewasser gegeben werden. Nun zu den gut abgetropften festen Bestandteilen 
1/2 Becher Sahne geben gut verrühren und verkneten.
Salz nicht vergessen. 

Dann den Käse nach Belieben würzen: 

  • mit feingehackten Kräutern, 
  • frisch gepressten Knoblauch,
  •  Chili usw. 

Man kann den Käse in ein Model drücken, ausformen, ruhen lassen. 

Oder als großen Ball in Gewürzen, grob gemahlenen Pfeffer, oder Lauch wenden. 

In jedem Fall aber verbessert eine Nachtruhe den Geschmack des Käses. Haltbar ist er ca. eine Woche bis 10 Tage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.